Mit beachtlichen 67 Teilnehmern war das erste Leichtathletik-Feriencamp des FC Aschheim ein voller Erfolg. In der ersten Ferienwoche trafen sich die Kinder täglich von 9.00 Uhr – 16.00 Uhr zum Training. In kleinen, lernintensiven Gruppen wurden verschiedene Disziplinen aus den Bereichen Sprung, Sprint, Wurf, Lauf, Koordination und Spiel abgedeckt. Durch altersgerechte und spielerische Trainingsinhalte waren alle höchst motiviert und hatten jede Menge Spaß.

Mit frischem Obst und regelmäßigen Trinkpausen zwischendurch wurde die Zeit bis zum Mittagessen überbrückt. Pünktlich um 12.00 Uhr war es dann soweit. Im Vereinsheim versorgte uns Bruno täglich mit seinem leckeren Essen, wodurch alle gesättigt und mit frischer Energie in den Nachmittag starten konnten. Den hochsommerlichen Temperaturen trotzen wir mit erfrischenden Wasserspielen und ausreichend Wasserschlachten.

Der letzte Tag bestand aus einem Abschlusswettkampf.  Während die Trainingsgruppen nach Alter getrennt waren, mischten wir die Wettkampfteams komplett durch. Die Kids absolvierten einen 7-Kampf bestehend aus: Schlagwurf, Hindernissprint, Hochweitsprung, Sprint, Staffel-Rhythmushüpfen, Drehwurf und einem Grand-Prix (Hindernissparcour). Am Ende des Tages, und somit auch des Camps, wurden alle Kinder mit einer Urkunde und die Plätze 1-3 zusätzlich mit einer Medaille geehrt. Nach diesem erfolgreichen Auftakt  freuen wir uns, euch nächstes Jahr wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

Ein großer Dank geht an alle Beteiligten, besonders an die Trainer(innen), die sich täglich engagierten und die Kids stets bei Laune hielten!

Kommentare sind geschlossen.