An diesem Wochenende ging es für die A-Jungend nach 4 Niederlagen in Folge um alles, damit man das Hinrundenziel Aufstiegsrunde noch schaffen konnte. Eine sehr starke Mannschaft aus Biberg auf dem 2. Platz war der Gegner und das Trainerteam machte der Mannschaft klar, dass sie das Spiel nur mit dem größeren Kampf und Willen für sich entscheiden konnte. Von Beginn an erspielten sich beide Mannschaften Chancen, um in Führung zu gehen. In der 14. Minute gelang das auch dem Gegner, der eine Unaufmerksamkeit in der Abwehr zum 0:1 nutzte. Doch unsere Mannschaft antwortete prompt im Gegenangriff mit dem 1:1. Bis kurz vor der Halbzeitpause hatten beide Mannschaften weiterhin zahlreiche Chancen, und eine davon nutzte unser Stürmer nach einem wunderschönen Pass in die Gasse zur 2:1 Führung. In der zweiten Halbzeit galt es für unser Team weiterhin auf dem Rasen präsent zu sein, um den Gegner nicht zu einfach zum Abschluss kommen zu lassen. Mit großem Willen und Kampf rettete die Mannschaft, auch durch einige starke Paraden unseres Torwarts, den dringend benötigten Sieg und den Einzug in die Aufstiegsrunde.

 

Kommentare sind geschlossen.