In einem spannenden Spiel erkämpfte sich die C-Jugend verdient den ersten Sieg.

Gegen den mit nur 10 Spielern angetretenen Gast aus München entwickelte sich zunächst ein Spiel mit Vorteilen für den FC Aschheim. In der Folge konnte Dion dies mit einem schönen Treffer nach 15 Minuten von der linken Strafraumseite auch bestätigen. Dies änderte sich zunächst mit Einwechslung des 11. Spielers beim FC Stern, der in der Folge ausgleichen und sogar in Führung gehen konnte. Doch noch vor der Pause stellte Maxi das Unentschieden wieder her.

In der 2. Halbzeit spielte fast nur noch der FCA auf das Tor vom FC Stern und erzielte auch folgerichtig nach 20 Minuten den Führungstreffer zum 3:2 durch Leonardo. Eigentlich hätte es so weitergehen können, wenn die Jungs nicht den Faden verlören hätten. FC Stern kam wieder stärker auf und auch zu einigen Chancen. Aber Noah im Tor mit einigen glänzenden Paraden und auch einmal das Gebälk halfen, den Sieg einzufahren. Damit wurde der Aufwärtstrend der letzten Spiele erfolgreich bestätigt.

Kommentare sind geschlossen.