Im dritten Heimspiel in Folge trafen die D-Juniorinnen am Freitagabend auf die Spielerinnen des Vfr Garching. Zu Beginn des Spiels entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Garching nutzte die erste Chance nach 10 Minuten zur 1:0-Führung. Dieses Gegentor motivierte die Aschheimer Spielerinnen, die jetzt alles mutig nach vorne warfen und tatsächlich in der 15. Minute den verdienten Ausgleich schafften. Danach erarbeiteten sich beide Mannschaften Chancen, aber erst kurz vor der Pause kam Garching durch einen Doppelschlag zur 1:3 – Pausenführung. Nach der Pause versuchte Aschheim noch einmal alles nach vorne zu werfen und erspielte sich auch mutig Torchancen. Leider nutzte der Gegner die nun offenere Deckung zu 3 weiteren Toren.

Torschützin: Anneli

Kommentare sind geschlossen.