Dieser Sieg hat den Junioren E2 in ihrer ersten Saison als E-Jugend die Herbstmeisterschaft mit 21:6 Punkten (51:20 Tore) in der Gruppe U10 München Ost gesichert.

Der 2. platzierte lag am Ende 4 Punkte und 19 Tore zurück. Das klingt im ersten Moment souverän. Nach den 2 Niederlagen in den letzten 2 Spielen war dies aber keineswegs eine Selbstverständlichkeit. Nervös? Die Trainer sehr wohl, die Jungs eher weniger. Aber gewinnen wollen Alle.

Die Jungs hatten in der Woche gut trainiert, ein Sondertraining eingelegt. Es geht hochmotiviert in dieses letzte Spiel der Vorrunde.

Das Spiel beginnt gut, Pässe kommen an und es ergeben sich die ersten Torchancen. Doch der Ball will noch nicht ins Netz. Erinnerungen ans letzte Wochenende kommen hoch. Die Erlösung kommt mit Niklas‘ 1:0 und etwas später seinem 2:0.  Ist nun alles gelaufen? Nein. Der Gegner kommt auch zu Chancen, aber die Abwehr aus Alex M, Ben, Moritz und Michi im Tor hält dagegen.   Dann nutzt Philip ein Gewirr im Strafraum und netzt mit einem sensationellen Heber zum 3:0 ein. Noch vor der Halbzeit erzielt Niklas das 4:0. Maximilians 5:0 beendet schließlich die erste Halbzeit.

Die 2.Halbzeit ergibt weiteren Chance durch Jeremias, Finn, Emil, Alex W. Leider keine weiteren Tore. Der Fußballgott ist nun eher den Kirchheimern gewogen. Sie können letztendlich das 5:1 und den Endstand von 5:2 erzielen.

Fazit: Die Stärken gezielt eingesetzt. Der Sieg war nie in Gefahr. Die Rückrunde kann kommen. Weiter so. Meister !!!

Mannschaft: Michi (TW), Ben, Alex M, Moritz, Finn, Jeremias, Emil, Philip, Niklas, Alex W, Maximilian, (Aleks verhindert).

Kommentare sind geschlossen.