Wir begrüßten heute unsere Gäste vom SV Waldperlach zum Heimspiel im Aschheimer Sportpark. Von der ersten Minute an zeigte sich der Gegner sehr laufstark und ging körperbetont zur Sache. So taten sich unsere Jungs schwer, ins Spiel zu kommen und ließen sich in zu viele Zweikämpfe verwickeln. Obwohl der FCA klar feldüberlegen war, ging man nur mit einem knappen 2:0 in den Pausentee. In der 2. Halbzeit kam der SV Waldperlach durch einen Freistoß zum 2:1 Anschlusstreffer. Endlich fing nun der FCA an Fußball zu spielen! So fielen die Treffer 3, 4 und 5 durch schöne Kombinationen und der Gegner wurde auch etwas langsamer. Zum Schluss konnten unsere Jungs noch 2 Tore nachlegen, so dass es letztendlich 7:1 für den FCA stand. So fährt man mit einer makellosen Bilanz von 4 Siegen zum nächsten Gegner nach Grasbrunn.

Kommentare sind geschlossen.