Auch im dritten Saisonspiel landete unsere F2 einen Kantersieg. Noch besser als in der Vorwoche war diesmal die Chancenverwertung. Spielerisch und läuferisch waren die Aschheimer klar überlegen. Die Abwehr war in den ersten 10 Minuten nicht immer sattelfest, so dass unser Torwart zu zwei starken Paraden gezwungen war. Positiv war, dass sich viele Spieler in die Torschützenliste eintragen konnten. Mit viel Rückenwind geht’s nächsten Samstag gegen Markt Schwabener Au.

Kommentare sind geschlossen.