Zum heutigen Heimspiel der F2 kamen die Gäste vom VFB Forstinning in den Sportpark. Bis dato gab es hier keinen Vergleich mit dem Gegner, so dass man gespannt sein konnte was heute passiert.  Es entwickelte sich von der ersten Minute an ein recht flottes Spiel beider Mannschaften. Unsere Jungs hatten am Anfang mehr Abwehrarbeit zu leisten, und so kam es in der 7. Min. durch ein Eigentor zur 0:1 Führung der Gäste. Die Moral aber stimmte in der Truppe, und so konnte man ganz schnell im Doppelpack 8./9. Min mit 2:1 die Führung übernehmen. Beide Mannschaften schenkten sich nichts.  Nach dem Anpfiff der 2. Halbzeit hatte der VFB Anstoß und kam nach seiner schönen Kombination in der 21. Min. zum 2:2 Ausgleich. Unsere Jungs und Mädels versuchten die Bälle immer wieder über die Flügel zu spielen. Auch diesmal konnten sie mit einem Doppelschlag 23./24. Min. schnell antworten und wieder in Führung gehen! Der VFB probierte in den letzten Minuten noch einmal alles, aber unsere Abwehr hielt bis zum Schluss. So gewann der FCA mit 4:2 und konnte die Siegesserie fortsetzen. Trainer und Fans waren mehr als zufrieden und so fährt man nächste Woche voller Selbstvertrauen zum SV Zamdorf.

Kommentare sind geschlossen.