Neu formierte F3-Junioren starten mit Unentschieden gegen Grüne Heide

Vor dem ersten Saisonspiel der neu formierten F3 gegen Grüne Heide wußten Team und Trainer nicht, was sie erwarten sollten. Zur neuen Saison hatte man die Hälfte der Mannschaft an die F1 abgegeben und neue Spieler sind dazu gekommen. So standen dem neuen Team nach den Ferien nur zwei Trainingstermine zur Verfügung, um sich gemeinsam auf das erste Spiel vorzubereiten.

Zur Freude des Trainers zeigten die Spieler aber schon kurz nach dem Anpfiff, dass sie das Zusammenspiel aus dem Training gut umsetzen konnten. Die Zuschauer haben vom Team viele Pässe und gute Torchancen gesehen. Die Spielanteile lagen deutlich auf Seiten unserer Jungs. Ein Tor lag in der Luft, aber es hat bis zur 16. Spielminute gedauert, bis das erlösende 1:0 für den FCA fiel, was zugleich der Halbzeitstand war.

In der Halbzeit war den Spielern anzumerken, dass ihr laufstarkes Spiel bereits viel Kraft gekostet hatte. So fiel dann auch in der 3. Minute der zweiten Hälfte das Ausgleichstor zum 1:1 und in der Folge bekamen die Gäste zunehmend mehr Spielanteile. Bis zum Ende der Partie wechselten sich Führungstreffer beider Mannschaften mit dem anschließenden Ausgleichstreffer ab, bis es am Ende 4:4 stand. Obwohl man gefühlt hätte gewinnen können, war der Trainer sehr zufrieden mit seiner Mannschaft, die viel gelaufen war und gut zusammen gespielt hatte. Weiter so!

Kommentare sind geschlossen.