Nach unserem verkorksten Spiel gegen den Sportbund, wollten wir wieder Gutmachung betreiben und begangen das Spiel konzentriert und mit Einsatz, so dass wir zu der einen oder anderen Möglichkeit kamen. Die Abwehr ließ in Runde eins so gut wie keine Möglichkeit zu. Schluss endlich konnte Louis uns mit seinem ersten Tor nach 1½ Jahren mit 1:0 in Führung bringen, so ging es auch in die Kabine.

Nach Wiederanpfiff begann unsere stärkste Phase. Jetzt erarbeiteten wir uns einige Möglichkeiten von denen  wir 3 zum 4:0 nutzen konnten

Die letzten 10 min. merkte man, dass unsere Kräfte schwanden, trotzdem konnten wir noch das 5:0 erzielen, bevor der Gegner aufgrund unseres Kräftemangels noch den Ehrentreffer erzielen konnte

Kommentare sind geschlossen.