Nach einem Monat Spielpause durch die Osterferien ging es für unsere F1 Junioren zu den Heide Piraten nach Fischerhäuser. Unsere bisher ungeschlagene Mannschaft traf somit als Tabellen-Erster auf den Sechstplatzierten. Bei Betrachtung der Saisonstatistik ein klarer Vorteil für unsere Mannschaft – naheliegend wurden vom SC Grüne Heide kurz vor Spielbeginn vier neue Spieler nachgemeldet. Somit war damit zu rechnen, dass die bisherigen Spielergebnisse nicht die sportlichen Möglichkeiten der Gegner wiedergeben würden. Unsere Jungs ließen sich hiervon nicht beeindrucken und eröffneten gewohnt offensiv die Partie. Mit sicherem Passspiel und hohem Ballbesitzanteil brachte unser Mittelfeld die Sturmreihe regelmäßig in Schussposition. Zur Halbzeit führte unsere Mannschaft bereits mit zwei Toren. Unser Schlussmann hatte stellenweise keinerlei Ballkontakt und nur die gesamte Mannschaft der Gegner verhinderte in der Defensive Schlimmeres. Nach der Halbzeitpause erhöhte unsere Mannschaft den Druck und fand zunehmend Mittel die kompakt stehende Abwehrkette zu überwinden. Folglich schossen unsere Jungs vier weitere Tore. Lediglich ein unerwarteter Konter führte zu einem Gegentor. Somit bleibt unsere Mannschaft bisher ungeschlagen Tabellenerster. Am nächsten Samstag geht es zum Viertplatzierten FC Biberg U10C.

Kommentare sind geschlossen.