Zum letzten Ligaspiel in der Gruppe „stark“ fuhr der FCA auswärts zu Grüne Heide Ismaning. Der Gegner ließ mit starken Ergebnissen beim Tabellenersten und -zweiten aufhorchen, und man war gewarnt. Gleichzeitig wollte der FCA aber seine tadellose Auswärtsbilanz von 3 Spielen – 3 Siegen fortsetzen. Vom Start weg dominierten die Aschheimer das Spiel und waren deutlich überlegen. Man erspielte sich Chance um Chance, aber etwas Zählbares blieb erst einmal aus. Im Gegenteil – die Ismaninger gingen durch einen Leichtsinnsfehler in der Abwehr mit 1:0 in Führung. In der 1. HZ musste darum ein wenig Aufbauarbeit bei den Jungs geleistet werden. Motiviert gingen unsere Jungs in die 2. HZ, und endlich fielen auch die überfälligen Tore. Innerhalb von 10 Minuten drehte man das Spiel und führte mit 4:1. Wunderschöne Kombinationen gipfelten in weiteren 3 Treffern. So gewann der FCA das Spiel auch in der Höhe verdient mit 7:2. Ein toller 3. Platz in der Abschlusstabelle sorgte für einen versöhnlichen Abschluss. Man geht nun in die Winterpause und in eine spannende Hallensaison. Wir danken den treuen Fans und unserem Sponsor Fa. Scheidecker GmbH für die tolle Unterstützung bei den Spielen!

Kommentare sind geschlossen.