Unbeeindruckt vom regnerischen Wetter spielten die Aschheimer zielgerichtet mit schönen Kombinationen nach vorne. Vor allem die vertikalen Pässe in die Spitze wurden konsequent und erfolgreich gespielt. Die Tore vielen zwangsläufig. Einige gefährlichen Situationen konnten mit Glück und Geschick geklärt werden, so dass unsere Jungs mit einer komfortablen 5:0-Führung in die Halbzeit gingen. Nach Wiederbeginn ließ die Disziplin auf Aschheimer Seite etwas nach. In der Konsequenz erzielten die Kirchheimer Mitte der 2ten Halbzeit 3 Tore. Der klare Sieg war aber nie in Gefahr, da unsere Jungs vorne weiter trafen. Der nächste Gegner, Maccabi München, kann kommen!

Kommentare sind geschlossen.