In einem harten Spiel musste sich die C-Jugend unverdient gegen die zu sehr körperbetont spielende Gastmannschaft geschlagen geben.

Die SG Putzbrunn/Grasbrunn-Neukeferloh spielte von Anfang an sehr druckvoll und mit Feldüberlegenheit auf Sieg. Schnell kam es auch zu guten Tormöglichkeiten, die aber alle nicht genutzt oder von der aufmerksamen Abwehr um den guten Torwart Noah entschärft wurden. Schließlich führte ein Abpraller doch zum Führungstreffer für den Heimverein. Anschließend konnte der FCA das Spiel stabilisieren und ließ nicht mehr viel zu.

In der 2. Halbzeit stand die Abwehr weiterhin sehr kompakt mit wenigen Unsicherheiten. Zudem gelangen einige gute Entlastungsangriffe. Auch nach einem sehr zweifelhaften Elfmeter zum 2:0 gaben die Jungs nicht auf.  Zu einem Torerfolg reichte dies allerdings nicht mehr.

Kommentare sind geschlossen.