Nach dem Erfolg im Heimturnier letzte Woche gingen die 2011er Jungs motiviert in ihr letztes G-Jugend-Turnier, bzw. ihr erstes als F2, in Poing. Trotz Dauerregens zeigten sie in jedem der sieben Turnierspiele eine starke spielerische Leistung und überzeugten insbesondere durch starkes Passspiel. Nach 6 von 7 Spielen standen sie mit 18 Punkten und 18:0 Toren aufgrund eines weniger geschossenen Tores auf Platz 2 in der Tabelle hinter Waldperlach, die unser Gegner im letzten Spiel waren.  Also half kein Taktieren: ein Sieg musste her, um den Turniersieg zu holen. Obwohl die Kräfte langsam schwanden, kämpften die Jungs und gingen verdient mit 1:0 in Führung, die kurz vor Schluss sogar noch auf 2:0 ausgebaut wurde. Mit einem Turniersieg ohne Punktverlust und ohne Gegentor verabschieden die Jungs sich nun in die Sommerpause. Super und weiter so Jungs in der nächsten Saison!

 

Kommentare sind geschlossen.