Die E1 trat am frühen Samstagmorgen in Markt Schwaben an. Die letzten Ergebnisse des Gegners wurden nach 6 Minuten mit einer schnellen 3:0 Führung bestätigt. Deshalb entschied das Trainerteam nicht auf die Höhe des möglichen Ergebnisses zu achten, sondern denjenigen Spielern die neu oder noch nicht so weit wie die anderen sind, Spielpraxis zu ermöglichen. Das 8:1 war hochverdient und alle Spieler verließen den Platz mit einem guten Gefühl.

Kommentare sind geschlossen.