Nach zuletzt 2 Siegen in Folge hatten unsere Jungs es heute im Auswärtsspiel mit der SpVgg Markt Schwabener Au zu tun. Die letzten Ergebnisse des Gegners ließen aufhorchen, und der FCA war gewarnt. Unsere Jungs begannen das Spiel sehr konzentriert. So kamen die Stürmer 2x auf der linken Seite durch und es stand nach 6 Minuten 2:0 für den FCA. Es entwickelte sich ein flottes Spiel, und die SpVgg ging ein hohes Tempo. Gnadenlos wurden die Stellungsfehler in der Abwehr des FCA bestraft und so stand es nach 10 Minuten 2:2. Nach einer hart umkämpften ersten Hälfte ging der FCA mit 3:5 in die Pause. In HZ 2 probierte die SpVgg noch einmal alles, musste aber dem hohen Tempo in der 1.HZ Tribut zollen. Unsere Jungs spielten den Ball jetzt schön durch die Reihen und führten durch wunderschöne Tore bis zur 38. Minute mit 3:8. Einen Treffer musste man noch hinnehmen, doch am Ende stand es 4:10 für den FCA! So hält man weiter Kontakt zur Tabellenspitze und wartet nächsten Samstag auf den MSV Bajuwaren im heimischen Sportpark.

Kommentare sind geschlossen.