Nach der schmerzlichen Niederlage vor 4 Tagen hatten unsere Jungs heute die Möglichkeit zu zeigen, dass Sie es besser können. Ersatzgeschwächt und mit nur einem Auswechselspieler wurde die Mannschaft auf 4 Positionen umgestellt. Der FCA spielte von der ersten Sekunde an diszipliniert und hoch konzentriert. Der Ball rollte durch die Reihen und der Gegner wurde konsequent zugestellt. In Min. 5 dann das 1:0 für den FCA. Weitere Ballstafetten führten nach 8 Min. zum 2:0 und 3:0. Die SpVgg kam noch einmal durch unsere Abwehr, so dass man mit einem 3:1 in die Pause ging. Die SpVgg kam auch in der 2. HZ nie richtig ins Spiel und der FCA blieb auf seinem Niveau. So konnte der FCA in der 31/33 Min. auf 5:1 erhöhen. Zwar kam die SpVgg durch 2 Stellungsfehler in der Abwehr noch einmal auf 3:5 heran, aber am Ende siegte unsere U10 verdient mit 3:6. Eine Leistungssteigerung gegenüber dem letzten Spiel um 100% und so ist mit dem FCA in dieser Gruppe wieder zu rechnen. Nächster Gegner am 28.09. um 12:30 im Sportpark ist der FC Unterföhring.

Kommentare sind geschlossen.