HERZLICH WILLKOMMEN AUF DER SNOWBOARD RENNSPORT SEITE

Seit er sich als mit Abstand jüngster Teilnehmer für die Olympiade in Turin qualifiziert hat, fährt der beste deutsche Raceboarder, Patrick Bussler, für seinen Heimatverein, den FC Aschheim. Nach seiner zweiten Olympiade in Vancouver bereitet er sich derzeit auf die Olympiade in Sotchi vor, bei der erstmals zwei Medaillenchancen hat, den Parallelslalom und den Parallelriesenslalom. Dazu muss er in den Weltcuprennen vor der Olympiade entweder einmal unter die besten 8, oder zweimal unter die besten 16 kommen.

Um diesen Weltklasse Sportler herum hat sich im FC Aschheim eine Nachwuchsmannschaft gebildet, von der es schon drei Läufer in den siebenköpfigen D-Kader geschafft haben. Diesen Erfolg verdanken wir vor allem Patrick , da unser Training exakt auf den Erfahrungen basiert, die Patrick in die Weltspitze gebracht haben, und unser Training wird entsprechend ständig weiterentwickelt. Bei Deutschen und Bayerischen Schülermeisterschaften erringen wir in der Regel ein Drittel aller Pokale. Noch ist unsere Rennsportgruppe offen für weitere Mitglieder, es werden keine Voraussetzungen erwartet, und Schuhe, Bindung und und Brett stellt kostenlos der Verein. Dieses Material hat bisher gereicht für den Aufstieg in den D-Kader.

Sinnvolles Eintrittsalter ab 6 Jahren, aber auch ältere haben eine Menge Spaß. Kosten fallen so außer der Vereinsmitgliedschaft nur für die Skipässe an, geboten werden jährlich etwa 57 Schneetage in der Saison zwischen Mitte Oktober und Mitte April. Auch wenn Rennen Fahren und Leistungssport nicht im Vordergrund stehen, ist Raceboarden und Freeriden die ästhetischste alpine Wintersportart und unsere Kids sind die Stars auf jeder Piste. 

Ansprechpartner: Hans Bussler | Tel: 089 9032888 | Mobil: 01713228181 | E Mail: hansbussler@gmail.com

BERICHTE | ARCHIV | HIER KLICKEN 
Hier klicken zum Gründungsbericht der Rennsportabteilung

Bild klicken um zu vergrößernBild klicken um zu vergrößernBild klicken um zu vergrößernBild klicken um zu vergrößern

Bild klicken um zu vergrößern