Zwei komplett unterschiedliche Halbzeiten wurden den Zuschauern heute geboten:

Die erste war von zwei starken Abwehrreihen geprägt, die auf beiden Seiten je nur 2 Chancen zuließen und es mit einem leistungsgerechtem 1:1 Unentschieden in die Pause ging.

In der Halbzeitpause wurden anscheinend ein paar taktischen Änderungen besprochen und von der Mannschaft hervorragend umgesetzt. Gleich der erste Angriff nach dem Anstoß führte zum 2:1 Führungstor. So ging es nun die nächsten 10 Minuten weiter, der Gegner wurde hoch angelaufen, die Außenspieler gut abgedeckt und das Gegenpressing überforderte den Gegner. In dieser Zeit fielen 3 weitere Tore zum 5:1.

Jetzt war etwas die Puste raus und es gab auch einige Chancen für Phönix, aber entweder war Leon oder ein Verteidiger noch dazwischen.
Auch unsere Jungs hatten noch die ein oder andere Chance, es wurde aber nur noch eine zum 6:1 Endstand genutzt.

Fazit: In der ersten Halbzeit waren unsere Jungs noch nicht ganz bei der Sache, nach einem Zwischensprint kurz nach der Pause konnte aber ein verdienter Sieg eingefahren werden.

Aufstellung: Leon, Paul, Luc, Makar, Ben (3), Liam (1), Benni (2), Philipp, Matej, Tony

 

Kommentare sind geschlossen.