U12 siegt und ist weiterhin ohne Niederlage

Der U12-Nachwuchs des FC Aschheim bleibt auch im 5. Meisterschaftsspiel in Serie ohne Niederlage. Am 5. Spieltag besiegte der FCA-Nachwuchs die U12-Vertretung des FC Stern mit 9:3 Toren und festigt im Tableau Rang 1.

Sichtlich große Mühen hatte der FCA-Nachwuchs zu Spielbeginn. „Wir wirkten insgesamt sehr unentschlossen und träge. Das hat den Gegner aufgebaut, der zwar weniger Ballbesitz, aber die erste Großchance hatte und gleich mit 1 zu 0 in Führung geht. Der FCA versuchte sein Spiel aufzuziehen, in dem versucht wurde, konsequent nach vorne zu spielen und sich Chancen zu erarbeiten. Speziell der Torwart der Gastmannschaft sollte es der U12 am heutigen Tag sehr schwer machen. Mitte der ersten Halbzeit waren aber alle Bemühungen vergeblich und der FCA konnte die 2:1-Führung erzielen.  Aufgrund der Spielvorteile und dem Torchancenplus ging man verdient mit 3:1 in die Pause

In der zweiten Halbzeit das gleiche Bild: der FCA im Ballbesitz und bemüht Torchancen zu kreieren, die zumeist am Torwart der Gäste endeten. FC Stern eher in der Defensive und bemüht durch Konter gefährlich zu sein. Wiederum Mitte der zweiten Halbzeit wirkte die U12 sehr entschlossen und der Bann bei der Gastmannschaft war etwas gebrochen, so dass die U12 weitere 6 Tore erzielen konnte und das Ergebnis kontrolliert nach Hause zu bringen. Sowohl die Spieler, die Trainer als auch die Zuschauer konnten aufgrund des attraktiven Spiels sehr zufrieden nach Hause fahren.

Wir haben ein gutes Spiel gemacht, müssen uns aber sicherlich weiter steigern. Betrachtet man nämlich die gesamten 60 Minuten, erkennt man weiterhin technische und taktische Fehler, die wir in den kommenden Tagen fokussieren und möglichst abstellen müssen, sollten wir weiterhin erfolgreich sein wollen.

Kommentare sind geschlossen.