Im dritten Spiel der Saison musste das U12 Team des FC Aschheim die zweite Niederlage einstecken. Das Ergebnis spiegelte den Spielverlauf jedoch nicht wider. Die Aschheimer Burschen bestimmten von Beginn an das Spiel, waren aber vor dem gegnerischen Tor zu inkonsequent. Die frühe Führung konnten die Gastgeber nicht weiter ausbauen. Die Strafe für den Chancenwucher folgte kurz vor der Halbzeit. Unterhaching nutze eine Unaufmerksamkeit in der Aschheimer Abwehr zum Ausgleich.

In der zweiten Hälfte änderte sich am Spielverlauf wenig. Der FCA machte das Spiel, blieb aber ohne weiteren Treffer. Mehrmals scheiterten die Burschen entweder am Pfosten oder der eigenen Ungenauigkeit. Innerhalb weniger Minuten verspielte Aschheim dann die Chancen auf einen Punktgewinn. Zwei unglückliche Aktionen in der FCA-Defensive brachten die Gäste mit 1:3 in Führung. In der Schlussphase drängte Aschheim nochmal nach vorne. Mehr als der Anschlusstreffer kurz vor Abpfiff war aber nicht drin.

 

Die U12 des FC Aschheim spielt ab sofort mit neuen Trikots des Sponsors World Freight

Kommentare sind geschlossen.