Vom Mittwoch Sieg motiviert ging es bei nasskalter Witterung ersatzgeschwächt gegen den unbekannten Gegner SC München U12-2. Von Anfang an entwickelte sich ein sehr intensiv geführtes Spiel.  Der Gegner konnte in der 26min. das 0:1 nach einem Konter erzielen. Leider haben unsere Jungs versäumt vor dem Tor abzuschließen und zu oft nochmal quergespielt statt abzuziehen. Verletzungsbedingt musste das Team ab der 25min. Ohne Auswechselspieler auskommen.  Der Pausentee putschte unsere Mannschaft nochmal hoch, doch leider fiel in der 40min. das 0:2. Nach gutem Passspiel hatten wir weitere Chancen, doch leider ohne zwingende Torschüsse. Endlich gab es einen strammen Hammer an die Latte und wir konnten in der 50min. auf 1:2 per Nachschub verkürzen.  Der Ausgleich wollte nicht mehr fallen. Es war ein Spiel mit Licht und Schatten.

Das anschließende Essen in der Sportgaststätte mussten sich die Jungs hart verdienen.

Kommentare sind geschlossen.