Im letzten Spiel der Rückrunde kommt es zum vermeintlichen Spitzenspiel Erster gegen Zweiten. So benimmt sich auch der Gast mit lautstarken Zwischenrufen seitens Trainer und Auswechselspieler. Es entwickelt sich ein spannendes Spiel mit etlichen Torchancen. Leider ohne die nötige Konzentration und Konsequenz seitens Aschheims. Jeremias‘ Doppelpack in der 19. Und 20. Minute stellt die Weichen Richtung 7.Sieg. Halbzeit 2:0. Der SV Putzbrunn kommt wacher und motivierter aus der Pause und erzielt in der 37.Min das 1:2, welches zu weiteren Gemütsausbrüchen des Gasts führt. Eigentlich ist die Meisterschaft schon entschieden. Vor dem Spiel hatten wir 7 Punkte Vorsprung. Wir haben zahlreiche Torchancen und gehen sehr fahrlässig damit um. Letztendlich fällt das 2:2, nicht zu Letzt durch Ablenkung unseres Torwarts durch gegnerische Auswechselspieler. Unsportlich eben. Naja, der SV Putzbrunn feiert das 2:2 wie einen Sieg.

Für unsere U13 Junioren geht es im Anschluss zur Meisterschaftsfeier mit Überreichung des Pokals. DA IST DAS DING …

Fazit: 8 Spiele, 7 Siege, 1 Unentschieden. KEINE Niederlage. Fazit eine tolle Saison.

Spieler: Michi (TW), Nicolas, Mado, Maximilian, Marvin, Samuel, Finn, Ben, Alex M, Emil, Jonathan, Alex W, Jeremias (2), Konstantin

Kommentare sind geschlossen.