Drittes Vorbereitungsspiel und dritter Sieg in Folge.

Bei windigem Wetter tat man sich in der ersten Halbzeit schwer, vor allem beim hinten rausspielen, Torchancen waren auch Mangelware zu Beginn. Trotzdem versuchten die Jungs guten Fußball zu spielen. Und belohnten sich dann doch noch, es klingelte gleich zweimal kurz vor der Halbzeitpause im Zornedinger Tor.

In der zweiten Halbzeit ging es spielerisch viel besser voran und defensiv war es einte top Leistung, die Jungs hielten die „0“ und legten mit zwei Toren nach.

1:0 (34), Tim Ambill, tankt sich über  rechts außen durch und legt quer auf Felix Eder,  dieser umspielt einen Zornedinger Spieler in der Box und hämmert den Ball ins lange Eck.

2:0 (42), Giuliano Simone, zirkelt aus 16 Metern den Ball aufs linke Kreuzeck der großgewachsene TW kommt zwar noch ran, doch der Ball landet im Tor.

3:0 (70), Felix Eder, „Doppelpack“, nach Balleroberung im Mittelfeld durch Mohammad Mohammadi treibt dieser den Ball vor sich her und legt kurz vor dem 16er quer auf Felix Eder der umkurft den IV und schiebt souverän ins rechte Eck ein.

4:0 (90), Maximilian Jakob hämmerte sehenswert einen direkten Freistoß aus 18 Metern ins linke Kreuzeck.

Kommentare sind geschlossen.