Mit nur 11 Spielerinnen trat unser Team am Samstag beim SC Vierkirchen II an. In der ersten Halbzeit konnte unser Team immer wieder sich Chancen herausarbeiten und das Spiel offen gestalten. Auch in der zweiten Halbzeit konnten wir die jetzt intensiven Versuche des Gegners abwehren und gelegentlich eigene Angriffe starten. Leider unterlief uns kurz vor Schluss eine Unachtsamkeit bei der gegnerischen Ecke und Vierkirchen entschied das Spiel mit 1:0 für sich. Schade das die großartige Leistung der 11 Spielerinnen nicht mit dem vom Spielverlauf gerechterem Unentschieden belohnt wurde.

Kommentare sind geschlossen.