Wenn man es nicht besser wüsste, dann könnte man annehmen, die Jungs haben im Alter von 12 Jahren die Herbstmeisterschaft in der Disko gefeiert. Nach einer Berg und Tal Anreise ist alles bereitet zum Saisonfinale.

Der Gegner hat Respekt, zumindest bis zum Anpfiff. Danach spielt der Gastgeber beherzt ohne Respekt auf. Die wollen gewinnen. Der kleine Platz liegt uns nicht.

Wir zeigen ein pomadiges Spiel, geringe Laufbereitschaft, viel Unsicherheit und immer wieder dieselben Fehler. Es steht verdient seit der 9.Minute 1:0. So geht es auch in die Halbzeit.

Erst ab der 45.Minute spielen die Jungs druckvoller, zeigen wieder ihr wahres Gesicht.  Es gibt mehr Torchancen. Doch alle vereitelt der Torhüter oder wir selbst. Erst in der 55.Minute fällt das 1:1.

Alle Spiele gewonnen. Alle? Nein das letzte nur ein Unentschieden. Das ist auch sehr verdient für den Gastgeber. Am Ende Herbstmeister mit mindestens 3 Punkten Abstand !!!

Fazit: Herbstmeisterschaft eingefahren. Erster (25 Punkte, 59:8 Tore). Jeremias ist Gruppe Ost 11 Torschützenkönig mit 20 Treffern. Finn (7), Alex W(6), Alex M(4), Emil/Mado/Ben/Jonathan(3), Samuel(2), Konstantin/Nicolas(1).

Spieler: Michi (TW), Alex W, Ben(1), Emil, Finn, Konstantin, Leon, Mado, Marvin, Maximilian, Nicolas, Samuel

Kommentare sind geschlossen.