Nachdem die C- Mädchen in den ersten drei Spielen der Saison gegen die drei Spitzenteams der Liga spielten, wollten die Mädels heute ihre ersten Punkte der Saison holen. Genauso motiviert gingen sie dann auch ins Spiel. Bei spätsommerlichen Temperaturen fiel es allerdings anfänglich schwer ins Spiel zu kommen. Erst nach ca. 15 Minuten gelang es den Mädels, sich vom Anfangsdruck der Gastgeber zu befreien und sich in der gegnerischen Hälfte festzusetzen. Immer wieder spielten sie nun nach vorne, einzig etwas Zählbares wollte nicht herauskommen.

Auch nach der Halbzeitpause spielten die Mädels weiter mutig nach vorne: ein Eckstoss folgte dem nächsten, doch leider fehlte ein Goalgetter, der den Ball einfach über die Linie drückte. So mussten wir uns am Ende mit einem 0:0 zufriedengeben.

Kommentare sind geschlossen.