Teil 2 der Englischen Woche. Diesmal das Nachholspiel gegen die SpVgg Höhenkirchen. 

Wieder Kunstrasen, wieder eine dezimierte Mannschaft. Bei sommerlichen 20 Grad spielen wir diesmal mit einer 4-2-2 Aufstellung und einer leicht veränderten Besetzung. 

Die Abwehr mit Emil, Alex M, Marvin und Alex W steht sicher, das Mittelfeld mit Niklas und Ben kommt gut ins Spiel und der Sturm aus Mado und Jere geben ihr Bestes. Schnell ist ersichtlich, dass unsere Spielanlage mit Pässen, Flankenläufen und Flanken fortgeschrittener ist als beim Gegner. Leider wird dies nicht durch ein Tor belohnt. Zahlreiche Chancen werden vergeben, Latte, Pfosten, Freistoß, Alles am Tor vorbei, … Nach einer Flanke fällt das erlösende 0:1. Das war‘s dann auch mit den Toren. So geht es in der 2. Halbzeit weiter. Samuel verhindert noch das 1:1. Ende. Die mangelnde Torausbeute ist zu bemängeln, wobei der gegnerische Torwart auch der beste Spieler der Heimmannschaft ist. 

Die verdiente 3.Halbzeit findet beim McD statt.

Fazit: Das 2.Spiel binnen 3 Tagen gut gemeistert, gut gekämpft. Torchancen Verwertung ungenügend. Das muss besser werden.

Spieler: Samuel (TW), Alex M, Alex W, Ben, Marvin, Mado (0:1), Jeremias, Niklas, Emil

Kommentare sind geschlossen.