Zum heutigen Spieltag unserer U10 begrüßten wir den Gast von RW Oberföhring im Aschheimer Sportpark. Mit 4 Siegen aus den letzten 4 Spielen wollte man die 3 Punkte auch gegen den heutigen Gegner holen. So gingen unsere Jungs bereits in der 7. Min durch einen Strafstoß mit 1:0 in Führung. Trotzdem bekam man das Spiel aber in der 1. HZ nicht in den Griff. Immer wieder kam RWO mit schnellen Kontern durch die Abwehr des FCA. So kam der 1:1 Ausgleich für RWO in der 17. Min nicht ganz unverdient; durch unnötige Stellungsfehler in der FCA Abwehr konnte das Gegentor nicht verhindert werden. Die Trainer stellten in der 2.HZ um und jetzt drehten unsere Jungs so richtig auf.  Ein Angriff nach dem anderen lief über die linke Spielhälfte. RWO bekam keinen Zugriff auf das Spiel mehr und so fielen die Tore.  In der 35./39./44. und 48. Min kamen unsere Jungs noch zu einem ungefährdeten 5:1 Sieg über RWO. Auch in diesem Spiel kämpfte der FCA in der 2. HZ seinen Gegner sprichwörtlich nieder. So fährt man nächsten Samstag zum Tabellendritten, dem FC Biberg. Hier möchte der Tabellenführer FC Aschheim die Serie fortsetzen und weiterhin ungeschlagen vom Platz gehen.

Kommentare sind geschlossen.