Das war eine super Saison! In kürzester Zeit hatte sich aus den 14 Jungs eine echte Mannschaft gebildet. Als Aufsteiger in die Kreisliga München hatte die Mannschaft Startschwierigkeiten und so konnten die ersten Spiele nicht erfolgreich absolviert werden. Aber die hochmotivierten Jungs entwickelten von Spiel zu Spiel ein tolles Spielverständnis und fanden kreative Ideen um den Gegner zu verwirren. Die Stärke der Mannschaft lag sicherlich in der individuellen Vielfalt. In jedem Spiel brachten alle ihre ganz eigenen Stärken ein. Dadurch war die Mannschaft so unberechenbar für die gegnerischen Teams. Nur wenn diese Stärken nicht alle abgerufen werden konnten, hatte der Gegner eine Chance. So waren unsere Jungs vom FC Aschheim auch die einzige Mannschaft, die gegen das Meisterteam aus Schwabing mit 5zu1 gewinnen konnte. Nachdem das Team etwas schwächer aus der Winterpause gestartet war, konnte man ab Mitte Mai eine echte Siegesserie starten und alle restlichen Spiele erfolgreich bestreiten. Insgesamt konnten von 9 Spielen 5 gewonnen, 2 Unentschieden und 2 Niederlagen absolviert werden.

Im Fußball zählen zwar hauptsächlich die Tore, aber entscheidend für den Erfolg ist das Team. Im Tor konnten wir auf Niki zählen. Unser Torwart profitierte von dem gezielten Torwarttraining, welches Pascal, der TW der ersten Mannschaft, im Laufe der Saison übernahm. So entwickelte er sich dadurch enorm. Vielen Dank an den Trainer! In der Abwehr spielte zentral Maxi der sowohl auf dem Platz als auch außerhalb immer ein Vorbild war und die Mannschaft führte. Unterstützt wurde er von Tobi, Jonas, Daniel. Gemeinsam wurde das eigene Tor verteidigt – jeder half dem anderen – und bei Ballbesitz wurde sofort das Spiel nach vorne eingeleitet. Unsere kreativen Spieler im Mittelfeld waren Sebastian, Ferdinand, Luki, Yannick, Xaver. Sie gestalteten ein tolles Flügelspiel und generierten die entscheidenden Zuspiele in die Spitze. Im Sturm sorgten dann Vedad, Tim, Tommaso und Gabriel für gewaltige Torgefahr. Am Schluss erreichte die Mannschaft als Aufsteiger in die Kreisliga München einen überragenden zweiten Platz. Glückwunsch an die Mannschaft. Am Ende der Saison möchten wir uns bei allen Eltern bedanken, ohne deren Unterstützung kein Spielbetrieb möglich gewesen wäre. Besonderer Dank aber auch an unseren Platzwart der uns immer hervorragende Plätze zur Verfügung gestellt hat. Ein Dankeschön an unsere Schiris, die manchmal einspringen mussten, weil der eingesetzte Schiedsrichter den Weg nach Aschheim nicht gefunden hatte. Danke natürlich auch an alle Funktionäre des FCA, die uns in dieser Saison unterstützt hatten.

Kommentare sind geschlossen.