Beim Funino-Festival in Dachau trat der Jahrgang 2016 (U6) am vergangenen Sonntag leicht dezimiert mit zwei Teams à 4 Spieler an. Im 22-Teams starken Teilnehmerfeld standen neben den zwei Dachauer Vereinen Mannschaften aus Milbertshofen, Gröbenzell, Planegg, Allach und Armin München.

Das Aschheimer Team 1 wurde als eines von sechs starken Teams „gesetzt“, Team 2 startete auf Platz 7 von 11. „Aschheim 1“ gewann die ersten drei Spiele deutlich, bevor es eine 2:3 Niederlage gegen das stärkste der fünf  Dachauer Teams setzte. Davon unbeeindruckt gewannen die Jungs die verbleibenden drei Spiele – im „Finale“ gelang die Revanche  gegen die Dachauer.

Bei Team 2 ging es auf und ab, in allen Spielen waren die Jungs aber gut dabei. Ein Sieg im letzten Spiel bleibt im Gedächtnis. Es wurden faire Zweikämpfe bestritten und viele Toren erzielt.

Alle hatten großen Spaß und freuen sich auf das nächste Funino-Turnier – beim FC Aschheim!

Kommentare sind geschlossen.